• |
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Post House Missing Virgin 2017

Post House Missing Virgin 2017
Der Post House Missing Virgin ist eine Cuvée aus Pinotage und Petit Verdot. Die Nase gibt dunkle Früchte wie Blaubeeren und Waldbeeren her. Dazu gesellen sich zarte Zimt und Vanille Anklänge, Heidekraut und die Süsse von Obstkuchen. Dicht, voll,...
  • Weiterlesen
  • Weinstil: komplex & elegant
    Rebsorte: Cuvée
    Rebsortendetails: Pintoage, Petit Verdot
    Geschmack: trocken
    Alkoholgehalt: 15,75 %
    Restsüße: 5,3 g/Liter
    Säuregehalt: 5,3g/Liter
    Verschlusstyp: Kork

    ... nach Vanille... Waldbeeren... nach Heidelbeeren... Zimtnoten

    19,95 € *
    Inhalt: 0.75 Liter (26,60 € * / 1 Liter)

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Vorbestellbar. Lagernd ab 28.10.2020
    Menge
    • ZA-BL-0345-17
    • alkoholhaltiges Getränk (Rotwein)
    • enthält Sulfite
    • Wines-4-U , 93059 Regensburg, Deutschland
    • lagerfähig 7 - 8 Jahre ab Jahrgang
    Der Post House Missing Virgin ist eine Cuvée aus Pinotage und Petit Verdot. Die Nase gibt... mehr
    Post House Missing Virgin 2017
    Der Post House Missing Virgin ist eine Cuvée aus Pinotage und Petit Verdot. Die Nase gibt dunkle Früchte wie Blaubeeren und Waldbeeren her. Dazu gesellen sich zarte Zimt und Vanille Anklänge, Heidekraut und die Süsse von Obstkuchen. Dicht, voll, komplex, der Gaumen wird angenehm beschwert. Die Tanninstruktur ist weich und ordentlich angeordnet. Tolles, langanhaltendes Finish.
    Weiterführende Links zu "Post House Missing Virgin 2017"

    Post House ~ Südafrika

    Im Jahr 1981 kaufte Hermann Gebers 71 Hektar Land zwischen den Städten Stellenbosch und Somerset. Der Kaufvertrag umfasste neben dem Grundstück auch ein Gehöft, das in der Vergangenheit als Posthäuschen diente. Seither benennt das Weingut Post House seine Weinspezialitäten nach berühmten Briefmarken wie Penny Black, Merry Widow oder Missing Virgin.

    Auf 45 Hektar werden die Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon, Chenin Blanc und Shiraz angebaut. Kellermeister Nick Geber ist immer wieder durch andachtsvollen, tiefroten Farben seiner Rotweine begeistert und sagte selbst, dass dies nur durch das einzigartige Terroir und seiner Weinphilosophie möglich ist.

  • Zum Weingut
  • Land: Südafrika
    Region: Stellenbosch
    Rebsorte: Cuvée
    Weingut: Post House
    Kategorie: Rotweine
    Jahrgang: 2017
    Verschlusstyp: Kork
    Zusätzliche Informationen: lagerfähig 7 - 8 Jahre ab Jahrgang
    Zum Essen: zu: Filet mit Anchovisoße, Boeuf stroganoff, würzigen Gerichten, leichten Curries und Roastbeef.
    Geschmack: trocken
    Alkoholgehalt: 15,75 %
    Restsüße: 5,3 g/Liter
    Säuregehalt: 5,3g/Liter
    Größe: 0,75 L Flaschen
    Gebindegröße: 6
    2015er Post House Missing Virgin
    • John Platter: 4 Sterne
    2012er Post House Missing Virgin
    • John Platter: 4 Sterne
    Kundenbewertungen für "Post House Missing Virgin 2017"
    • DER Spezialist für Wein aus Übersee
    • Kostenloser Versand ab 120 € Warenwert
    • Schnelle Lieferung & sichere Bezahlung