• |
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Allesverloren Tinta Barocca 2017

Allesverloren Tinta Barocca 2017
Portugiesische Rebsorte mit großem Potential, die Tinta Barocca! Beim Allesverloren Tinta Barocca zeigt sie sehr schön, was sie alles kann! Im Glas offenbart der Tinta Barocca sein tiefdunkles Purpurrot. In der Nase zeigen sich Aromen von...
  • Weiterlesen
  • Weinstil: üppig & opulent
    Rebsorte: Tinta Barocca
    Rebsortendetails: Tinta Barocca
    Geschmack: trocken
    Alkoholgehalt: 14,5 %
    Restsüße: 5,3 g/Liter
    Säuregehalt: 5,6 g/Liter
    Verschlusstyp: Kork

    ... würzige Holznote... Kakao/Schoko... Mokka/Kaffee... nach Vanille... Waldbeeren... nach Pflaumen

    12,50 € *
    Inhalt: 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Menge Ersparnis Stückpreis
    ab 6 1 % 12,34 € * 16,45 €* / 1 Liter
    ab 12 4 % 12,05 € * 16,07 €* / 1 Liter
    ab 18 9 % 11,43 € * 15,24 €* / 1 Liter
    Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage.
    Menge
    • SK-TB-0001-17
    • alkoholhaltiges Getränk (Rotwein)
    • enthält Sulfite
    • Distell Europe, TW12 1NP Hampton Hill, Großbritannien
    • Dekantier-Empfehlung (1 Std. vorher belüften), in Barriques gereift (18 Monate), lagerfähig 7 - 10 Jahre ab Jahrgang
    Portugiesische Rebsorte mit großem Potential, die Tinta Barocca! Beim Allesverloren Tinta... mehr
    Allesverloren Tinta Barocca 2017
    Portugiesische Rebsorte mit großem Potential, die Tinta Barocca! Beim Allesverloren Tinta Barocca zeigt sie sehr schön, was sie alles kann! Im Glas offenbart der Tinta Barocca sein tiefdunkles Purpurrot. In der Nase zeigen sich Aromen von Cassis und Brombeeren, Anklänge von Schokolade und Unterholz. Aber auch einen Duft von Lilien und Vanille ist da. Am Gaumen überzeugt der Wein von Allesverloren mit einem mittleren bis vollen Körper und einer gut eingebundenen, reifen Tanninstruktur. Die Aromen aus der Nase finden sich am Gaumen sehr gut wieder. Wir erkennen dunkle reife Beeren, etwas gekochte Früchte, florale Noten und Vanille. Das Finale ist wunderbar lang anhaltend. Insgesamt hat der Allesverloren Tinta Barocca einen etwas rustikalen Stil mit lebendiger Säure. Ausbau: 18 Monate in franzöischer Eiche 50% neues Holz und 50% aus 2. oder 3. Belegung. Unsere Kunden sind begeistert. Martin schreibt am 04. Januar 2012: "Wer einen fruchtigen, dennoch kräftigen Rotwein mit einer guten Säurestruktur und Körper sucht, ist hier absolut richtig. Zu diesem Preis bekommt man nichts Besseres." Und Lakipa schreibt: "Interessant und überraschend. Ihre Beschreibung trifft vollständig zu. Neugierig haben wir kurzerhand ein paar Freunde zur Degustation zusammengerufen. Alle waren begeistert, somit auch bestens geeignet ohne Essen, zum Genießen in fröhlicher Runde."
    Weiterführende Links zu "Allesverloren Tinta Barocca 2017"

    Allesverloren Estate ~ Südafrika

    Der Name des Weinguts geht auf ein historisches Ereignis zurück: "Alles verloren" rief einer der ersten Besitzer der Farm aus, als er bei der Rückkehr von einer Reise das ganze Anwesen abgebrannt vorfand. Nach dem geglückten Wiederaufbau ging das Gut mit seinem neuen Namen Allesverloren 1872 schließlich in den Besitz der Familie Malan über, die die Farm auf 227 Hektar erweiterte und auch heute noch in 5. Generation bewirtschaftet.

    Mittlerweile erstreckt sich das geschichtsträchtige Weingut in Swartland entlang ausladender Weizenfelder, die malerisch vom Massiv des Kastellbergs umrahmt werden. Nur ein paar Kilometer von Malmesbury entfernt gelegen, überzeugt Allesverloren hauptsächlich mit ausdrucksstarken Rotweinen.

    Die Weinberge liegen in einer Hoöhenlage zwischen 170 und 370 Metern über dem Meeresspiegel. Im Weinberg wird großer Wert auf Laubwandpflege und Ausrichtung der Rebzeilen gelegt. Im Weinkeller ist Danie Malan in seinem Element, wenn es darum geht, gemeinsam mit Winemaker Wilhelm de Vries die sortentypischen Aromen im Wein bestmöglich zum Ausdruck zu bringen.

  • Zum Weingut
  • Land: Südafrika
    Region: Swartland
    Rebsorte: Tinta Barocca
    Weingut: Allesverloren Estate
    Kellermeister: Dannie Malan
    Kategorie: Rotweine
    Jahrgang: 2017
    Verschlusstyp: Kork
    Zusätzliche Informationen: Dekantier-Empfehlung (1 Std. vorher belüften), in Barriques gereift (18 Monate), lagerfähig 7 - 10 Jahre ab Jahrgang
    Zum Essen: Wildschweinbraten, Pilzrisotto, Auberginenauflauf.
    Geschmack: trocken
    Alkoholgehalt: 14,5 %
    Restsüße: 5,3 g/Liter
    Säuregehalt: 5,6 g/Liter
    Größe: 0,75 L Flaschen
    Gebindegröße: 6
    2015er Allesverloren Tinta Barocca
    • John Platter: 4 Sterne
    2014er Allesverloren Tinta Barocca
    • John Platter: 3,5 Sterne
    2010er Allesverloren Tinta Barocca
    • John Platter: 2,5 Sterne
    2009er Allesverloren Tinta Barocca
    • Veritas: Silber Medaille
    2008er Allesverloren Tinta Barocca
    • Veritas: Silber Medaille
    Kundenbewertungen für "Allesverloren Tinta Barocca 2017"
    • DER Spezialist für Wein aus Übersee
    • Kostenloser Versand ab 120 € Warenwert
    • Schnelle Lieferung & sichere Bezahlung